Die -or und -er sind Masculina,
die -o, -s, -x sind Feminina,
die übrigen sind Neutrius,
dazu mit Stamm-End-r die -us.
Erklärung
Die a- und o-Deklination erleichtern im Lateinischen die Bestimmung des grammatikalischen Geschlechts. Die konsonantische Deklination hingegen bereitet mehr Probleme.

Ähnliche Eselsbrücken zum Thema Eselsbrücken für Latein

  

Eselsbrücke: Die -or und -er sind Masculina, die -o, -s, -x sind Feminina, die übrigen sind Neutrius, dazu mit...